Individuelle Hilfen

Beratung und Einzelfallhilfe für Schülerinnen und Schüler

  • niedrigschwellige Hilfestellung bei persönlichen und sozialen Problemen
  • Stärkung der Problemlösungskompetenzen und Sozialkompetenz
  • Unterstützung in Konfliktfällen und in Krisensituationen

offene Sprechstunde im Pädze (Pädagogisches Zentrum)

  • Schülerinnen und Schüler können innerhalb der offenen Sprechstunde mit jedem Anliegen die Schulsozialarbeit aufsuchen
  • das Pädze ist von Montag bis Freitag besetzt

Beratung für Eltern und Erziehungsberechtigte

  • Hilfestellung und Beratung in Bezug auf ihr Kind
  • Unterstützung in Krisensituationen
  • Vermittlung weiterer Unterstützungsangebote

Kollegiale Beratung und Informationen für Lehrkräfte

  • niedrigschwellige Hilfe und Beratung bei Problemen von und mit SchülerInnen
  • Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung von Präventionsanliegen (soziales Lernen, Klassentraining, Projekte, etc.)
  • Hilfe bei der Elternarbeit
  • Information über weitere Hilfsangebote und Beratungsstellen, etc.

Konstruktive Konfliktlösung

  • Mediationsgespräche in Konfliktsituationen zwischen einzelnen Personen (SchülerInnen, Eltern, Lehrkräfte)
  • Gruppenmediation und Coaching bei Konflikten innerhalb einer Gruppe oder im Klassenverband

Krisenintervention

  • Unterstützung in Krisen- und Notsituationen
  • Initiierung von Hilfeprozessen und enge Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrkräften, Schulleitung und weiteren Beteiligten am Hilfeprozess
  • Schulsozialarbeit ist Mitglied im Krisenteam der Schule

Bitte nimm gern Kontakt zu uns auf, wenn du in einer schwierigen Situation bist. Unsere Beratung und Unterstützung ist für dich freiwillig, kostenfrei und vertraulich. Wie du uns am besten erreichen kannst, siehst du unter dem Punkt „Kontakt und Wegbeschreibung“.

 

FullSizeRender